Angelboote

Sportboote für die Fischerei
Sportboote für Barschangeln
Sportboote zum Angeln von der Seite gesehen
Sportboote zum Angeln Angelrute

Das RIB-Angelboot

Nehmen Sie an Bord Ihres Angelbootes Platz und genießen Sie Ihre Lieblingsbeschäftigung auf einem Boot, das perfekt für das Angeln geeignet ist. Ihr Angel-Schlauchboot oder Angel-RIB-Boot sollte Ihnen die Praktikabilität und das benötigte Sicherheitsniveau bieten, um auf dem Meer, See oder Fluss zu fischen. Die Wahl des Platzangebots und der Länge Ihres Bootes hängt von der Anzahl der Passagiere und der Ausrüstung ab, die Sie transportieren möchten.
420

PRO 420

Das kleinste der Pro-Serie

Ein altbewährtes Modell, das es schon immer bei Zodiac gab.

Die RIBs-Modelle zum Angeln werden von Hobbyfischern und erfahrenen Anglern wegen ihrer einfachen Handhabung und der Möglichkeit, sie nach Belieben mit Zubehör auszustatten, sehr geschätzt. Ihre Wahl hängt also von der Angeltechnik ab, die Sie ausüben, vom Gewicht, das Sie an Bord nehmen möchten, vom Ort, an dem Sie Ihr Boot lagern können, und von Ihren Fahrgebieten (je nachdem, welche Fische Sie fangen möchten). In jedem Fall sollte sich Ihr Angelboot als robust und wendig erweisen, damit Sie sich problemlos bewegen und bei Bedarf aufstehen können. Mit seinem Hastarren Rumpf und dem aufblasbaren Schlauchkörper erleichtert ein RIB die Fortbewegung, um möglichst viele Anbisse zu erzielen.

Ihr Außenbordboot ist ideal für Ausflüge mit Familie oder Freunden. Das Boot bietet genügend Stabilität, um mit geringer Geschwindigkeit zu fahren oder beim Schleppangeln oder Angeln stehen zu bleiben. Um die Welt zu erkunden und dort zu fischen, wo es Ihnen gefällt, sollte Ihr Boot leicht zu transportieren und einfach ins Wasser zu lassen sein, auch bei Angeltouren im Alleingang.

Geschwindigkeit und Stabilität

Ein RIB ist leichter als ein komplett Hartschalenboot (Typ offener Rumpf), es ist schneller und leichter zu manövrieren. Ihr Boot zum Hochseeangeln muss Ihnen eine ordentliche Stabilität bieten, damit Sie mit den Unruhen auf See (Wind und Wellen) zurechtkommen und sich alle Passagiere problemlos auf dieselbe Seite lehnen können. Anschließend ist die Motorleistung Ihres Außenbordmotors zu wählen, je nachdem, wie schnell Sie zwischen den Angelgebieten kreuzen möchten.

Vielseitigkeit und Komfort

Was man an einem RIB-Modell schätzt, ist seine Vielseitigkeit. Es ist in der Tat ein perfektes Freizeitboot. Sie können es für Angelausflüge mit mehreren Anglern auf dem Meer, im Süßwasser, zum Tiefseefischen, aber auch für einen Ausflug mit Freunden oder der Familie nutzen. An Bord können Sie das Deck nach Ihren Wünschen einrichten und das gewünschte Zubehör hinzufügen: Stauraum für die Angelausrüstung (Ruten, Köder, Wobbler, Haken usw.), Sitze mit Rückenlehne und Sonnendach oder Tendoline für mehr Komfort beim Angeln, Konsole, Rollbar, wenn Sie Geräte in der Höhe anbringen müssen, Sonnenliegebank, usw.